• die Agentur für professionelle Kommunikation
Language:
DE
EN

Ausbildung bei der giw: Zertifizierte Qualität

06.07.2018

giw berät ihre Kunden in Fragen der PR oft jahrelang. Dabei setzt sie auf einen bewährten Mix aus Erfahrung, fachlicher Tiefe und frischen Ideen. Deshalb arbeiten Senior-Berater auf Augenhöhe mit jungen Talenten zusammen. Durchaus branchenunüblich verzichtet die Agentur darauf, in hoher Frequenz Einsteiger zu akquirieren. Stattdessen sucht sie gezielt junge Talente, die Interesse daran haben, viele Jahre mit den Kunden zusammen zu arbeiten. Für eine komplexer werdende Kommunikationswelt müssen die jungen Kollegen gut gerüstet sein. Darum vermittelt die giw ihnen praktische und theoretische Inhalte in einem zweijährigen Traineeship. Die nun erfolgte Zertifizierung durch die Deutsche Akademie für Public Relations unterstreicht die hohe Qualität dieser Ausbildung.

Ein PR-Berater ist heutzutage ein Allrounder: Er muss sich auf die Herausforderungen bestehender sowie neuer Kunden einstellen und sich schnell und tief in deren Themen einarbeiten. In seiner Arbeit nutzt er neben den klassischen auch die neuen Medien-Kanäle. Er benötigt ein gutes Allgemeinwissen und muss seine kommunikativen Werkzeuge perfekt beherrschen. Eine fundierte Ausbildung zukünftiger PR-Fachkräfte ist darum heute wichtiger denn je. Hierfür setzt giw auf ein zweijähriges Programm: Die Auszubildenden werden eng in das Kommunikationsteam integriert. Gleichzeit dient ein erfahrener Mitarbeiter mit mindestens Senior-Berater-Level als Mentor. So ist es den Trainees möglich, praktische Erfahrungen in einem dennoch geschützten Raum zu sammeln. Dass giw dabei ein hochqualitatives Lehrprogramm bietet, zeigt auch die DAPR-Zertifizierung. Die Ausbildung in der Agentur gehört damit zur zertifizierten Spitzenklasse in Deutschland. Fast nebenbei wirkt die Essener Agentur so auch noch dem Fachkräftemangel entgegen.

„Experten, die neben ihrem kommunikativen Talent auch eine fundierte und praxisnahe Ausbildung durchlaufen haben, sind die beste Basis für eine Beratung auf hohem Niveau“, so Ralf Wallbruch, Geschäftsführer der giw mbH. „giw genießt eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit bei ihren Kunden. Unsere Beratungsqualität beruht auf einem profunden Wissen über alle Facetten der Kommunikation. Dieses Wissen geben wir an unsere Trainees weiter. Die jungen Talente durchlaufen eine zweijährige Ausbildung mit umfangreichem Praxisbezug, aber auch mit der Vermittlung von wichtigem theoretischem Grundlagenwissen. Das Besondere ist, dass sie durch Engagement, Auffassungsgabe und Lernfortschritt ihre Lehrzeit verkürzen können. Ich freue mich sehr darüber, dass die DAPR-Zertifizierung nun die Qualität unseres Traineeprogrammes unterstreicht!“

zurück zur Übersicht aller News